#JOB# Zwei Stellen als DaF-Lehrkraft in Qingdao im Studienjahr 2019/20

Die Chinesisch-Deutsche Technische Fakultät in Qingdao sucht ab September 2019 zwei DaF-Lehrkräfte. Zur Universität: Die CDTF ist eine Abteilung der Qingdao University of Science and Technology (QUST) in der Provinz Shandong. Sie gehört zu den ersten Adressen für das Deutschlernen in China und kooperiert mit verschiedenen Universitäten in Deutschland. Im Rahmen dieser Kooperationen haben Studierende der Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Chemie die Möglichkeit, ihren Master an einer deutschen Uni zu absolvieren. Hierzu erhalten die Studierenden vom ersten Semester an intensiven Deutschunterricht. Und deshalb suchen wir Sie!

Sie bringen mit:

  • einen Studienabschluss in Deutsch als Fremdsprache (DaF) bzw. Deutsch als Zweitsprache (DaZ)
    sowie erste Berufserfahrung oder…
  • … einen Studienabschluss in einem anderen Fach sowie eine mindestens zweijährige
    Berufserfahrung als DaF-Lehrkraft
  • Einfühlungsvermögen und Spaß am Unterrichten.
    Sie sind noch StudentIn?
  • Dann kann Ihr Einsatz bei uns kann auch in Form eines Praktikums oder im Rahmen eines in
    Deutschland betreuten Promotionsvorhabens erfolgen.

Ihre Aufgaben bei Festanstellung

  • durchschnittlich 20 Unterrichtsstunden (à 50 Min.) pro Woche in den Niveaustufen A1-C1 sowie
    entsprechende Unterrichtsvor- und nachbereitung
  • Erstellung, Durchführung und Korrektur von Zwischen- und Semesterabschlussprüfungen sowie
    Durchführung von TestDaF-Vorbereitungskursen.

    Wir bieten Ihnen:

  • ein attraktives Gehalt von 10.000 RMB (ca. 1.300 Euro) inkl. Krankenversicherung
  • eine Dienstwohnung inkl. aller Nebenkosten
  • die Erledigung aller Einreise- und Visaformalitäten in China

Zu Ihrer neuen Wahlheimat Qingdao:
Qingdao ist eine der lebenswertesten Städte Asiens. Mit mehr als 40 km Küstenlinie, Badestränden und Wandermöglichkeiten im Nationalpark Laoshan bietet Qingdao die perfekte Mischung aus Großstadt und Natur. Obwohl sich die Stadt in den letzten Jahren zu einer aufstrebenden Wirtschaftsmetropole entwickelt hat, sind die Lebenshaltungskosten niedrig. Ein Mittagessen kostet zwischen 5-15 RMB (0,7-2,1 Euro), zwei Liter Wasser ca. 5 RMB, ein Busticket 1 RMB (0,13 Euro), ein Taxi 9 RMB Grundtarif. Die Lebenshaltungskosten betragen daher je nach Lebensstil zwischen 2.500-3.000 RMB (310-375 Euro).

Ihre AnsprechpartnerInnen:
Ihre Bewerbung inkl. Motivationsanschreiben und Arbeitsnachweisen richten Sie bitte an Frau Dr. Xu Aizhen, per E-Mail an aizhen.xu@outlook.com
Bei Fragen können Sie sich an Frau Galina Gostrer wenden, per E-Mail an galina.gostrer@gmx.de