#JOB# DozentIn für DaF-Unterricht am Deutschkolleg in Shanghai gesucht

Wir sind
das Deutschkolleg – Zentrum zur Studienvorbereitung der Tongji-Universität. Es wurde als eins der elf Studienvorbereitungskollegs des chinesischen Bildungsministeriums im März 1979 gegründet und der Tongji-Universität angegliedert. Das Deutschkolleg hat heute drei Aufgabenbereiche:

1. Deutsch-Intensivkurse für chinesische Studierende und Wissenschaftler, die in deutschsprachigen Ländern studieren, promovieren bzw. forschen werden,
2. Prüfungsvorbereitung auf TestDaF,
3. Interkulturelle Vorbereitung auf Deutschlandsaufenthalt.

Wir suchen
für unseren DaF-Unterricht 1 DozentIn mit akademischem Studienabschluss in Deutsch als Fremdsprache oder angewandter Linguistik und mit Unterrichtserfahrungen. Die Stelle ist ab WS 2019 vom 1. September 2019 bis zum 31. Juli 2020 zu besetzen, Verlängerung möglich. Deutsche Muttersprache ist Voraussetzung. BewerberInnen mit Erfahrungen im Bereich TestDaF bzw. Interkulturellem Training werden bevorzugt.

Wir erwarten
1. 12 SWS Unterricht,
2. Teilnahme an den kollegsinternen Sitzungen,
3. Erstellung von Prüfungsaufgaben,
4. Abnahme und Korrektur von Prüfungen,
5. Mitwirkung bei Hörtext-Aufnahmen,
6. Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenz und Interesse an der chinesischen Kultur.

Wir bieten
1. monatliches Honorar von 7400 RMB für 12 Unterrichtsstunden pro Woche,
2. bezahlte Überstunden: 150 RMB für eine Unterrichtsstunde im Semester, 180 RMB in den Ferien,
3. Flugzuschuss von bis zu 8500 RMB bei Lehrtätigkeit von mind. einem Semester,
4. kostenlose Unterkunft,
5. kostenlose Behandlung im Krankenhaus der Universität,
6. Teilnahme an den vom Deutschkolleg organisierten kulturellen Veranstaltungen,
7. gute Arbeitsatmosphäre und moderne Unterrichtsräume mit Multimedia-Anlagen.

Bewerbungen

mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Nachweise über Lehrtätigkeiten, Referenzen etc.) richten Sie bitte an:

Frau ZENG Yihong
Email: deutsch-kolleg@tongji.edu.cn

#JOB# Die Heilongjiang University sucht eine deutsche Lehrkraft in Vollzeit

Die Heilongjiang University in Harbin, Nordost-China, ist eine anerkannte staatliche Universität mit ca. 170 Studenten (Bachlor- und Masterstudenten) und 11 Lehrkräften in der Deutsch-Abteilung. Wir suchen zum 22.8.2019 eine deutsche Lehrkraft in Vollzeit.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • Unterricht Deutsch als Fremdsprache mit chinesischen Studierenden (Bachelor und Master in Germanistik), Sprachniveau A1-C1 (nach dem Europäischen Referenzrahmen) in den Fächern Konversation, Hörverständnis, Landeskunde, Dolmetschen usw.
  • Abnahme von Prüfungen, Evaluation und Bewertung der Studierenden
  • Unterstützung des Lehrstuhls bei Veranstaltungen, Fortbildungen usw.

Diese Kompetenzen bringen Sie mit:

  • Deutsch als Muttersprache
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Germanistik, DaF, Sinologie oder einer verwandten Geisteswissenschaft (z.B. Literatur, Philosphie, Interkulturelle Kommunikation usw. ist auch gut geeignet)
  • besser mit Berufserfahrung, besonders Lehrerfahrung
  • Offenheit, Interesse und Verbundenheit mit der chinesischen Kultur und Mentalität
  • Flexibilität und Selbstständigkeit
  • besser mit Chinesischkenntnissen

Wir bieten Ihnen:

  • Einen Ein-Jahres-Vertrag mit der Möglichkeit zur Verlängerung
  • Arbeitszeit in Höhe von 16 Unterrichtsstunden zu den Semesterzeiten (Ende August bis Anfang Februar, März bis Juli)
  • Ein Gehalt, abhängig von Ihrer Ausbildung, in Höhe von rund 6500 – 8000RMB
  • Unterstützung bei der Visa-Vorbereitung
  • ein Büroplatz wie die chinesischen Kollegen
  • ein Hin- und Rückflug nach Deutschland pro Jahr
  • eigenes Apartment (Küche, Bad, Internetanschluss) auf dem Campus oder Zuschuss zur Miete.
  • ein vielseitiges Arbeitsumfeld
  • Wochenendaktivitäten in der wunderschönen Provinz Heilongjiang.

Interessierte Bewerber richten ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) bitte per E-Mail an Frau Sun Kun, 2006061@hlju.edu.cn

#JOB# Die Germanistikabteilung der University of Science and Technology Beijing sucht zum Wintersemester 2019 eine(n) neue(n) Ortslektor(in)

Die USTB zählt zu den staatlich besonders geförderten ‚211‘ Universitäten. Zum Fremdspracheninstitut gehören neben der Germanistik auch Abteilungen für Anglistik und für Japanologie. Die Abteilung für Germanistik wurde im Jahr 2007 gegründet. In jedem Jahrgang studieren aktuell ca. 30 Studierende im BA-Studiengang.

++++ STELLE BESETZT ++++

Aufgabenbereich

  • Beteiligung an der Lehre: 14 Std. (45Min)/Woche(inklusive 2 Std. Sprechstunde) z.B. Deutsch als Fremdsprache (A1 bis C2) | Deutsche Kultur(-geschichte) | Landeskunde | Schreiben für Fortgeschrittene | Deutsche Sprache- und Literaturwissenschaft
  • Betreuung der Studierenden bei Wettbewerben | Vorbereitung auf ein Studium in Deutschland | TestDaF/DSH | Unterstützung der chinesischen Kollegen

Voraussetzungen

  • MA-Abschluss in Germanistik | Deutsch als Fremdsprache | Kulturwissenschaften | o.ä.
  • Deutsch als Muttersprache
  • Erfahrung im Unterrichten von Deutsch als Fremdsprache

Leistungen

  • Je nach Qualifikation (MA-Abschluss /Promotion) und Arbeitserfahrung 9 000-10 000 RMB,
  • Möblierte 2-Zimmerwohnung auf dem Campus (incl. Nebenkosten und Internet),
  • Einen Hin-und Rückflug nach Deutschland (bis 9.000 RMB) pro Studienjahr,
  • Unterstützung bei der Beschaffung eines Arbeitsvisums etc.

Senden Sie bitte bei Interesse Ihre Bewerbungsunterlagen an:
University of Science and Technology
30, XueYuan Lu | 100083 Beijing | V.R. China | Tel. ++86 10 8237 6316
Frau Dr. Yue HU huyue1214@ustb.edu.cn oder
Frau Dr. Xumei WANG wangxumei@ustb.edu.cn
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

#JOB# Die Deutsche Botschaftsschule Peking sucht zum 1. August 2019: Lehrer/in für Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im sprachwissenschaftlichen Bereich, idealerweise im Bereich „Deutsch als Zweitsprache“
  • Unterrichtserfahrung im Fachbereich „Deutsch als Zweitsprache“
  • Muttersprachliche Deutschkenntnisse
  • Motivation, Begeisterungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft sowie interkulturelle Kompetenz Engagement, Flexibilität, Teamfähigkeit, Empathie und Belastbarkeit
  • Freude am Umgang mit Kindern

Unser Angebot:

  • Sehr interessanter, bereichernder Arbeitsplatz mit vielfältigen Möglichkeiten für die Umsetzung innovativer Ideen
  • Möglichkeit, neue Ideen in den Schulalltag einbringen zu können
  • Mitarbeitersupport für eine umfassende Betreuung vor der Ausreise sowie Unterstützung bei der Abwicklung der notwendigen Formalitäten und Behördengängen vor Ort
  • Umfangreiche multimediale Ausstattung der Schule, wie z.B. Laptop, Tafelsystem und Smartboards in allen Unterrichtsräumen
  • Kleine Klassen mit max. 24 Schülern
  • Attraktives Gehaltspaket mit 2-Jahresvertrag (Option auf Verlängerung)

Weitere Information über unsere Schule finden Sie unter: http://www.dspeking.cn

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse und Beurteilungen) bis zum 30. April 2019 per E-Mail an: Bewerbung@dspeking.cn
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Für erste Rückfragen steht Ihnen auch gerne Frau Zhou telefonisch unter +86 10 8531 6141 zur Verfügung.

#JOB# Shanghai Dianji Universität bietet Tätigkeit für DaF-LektorIn ab September 2019

Das Chinesisch-Deutsche Kolleg für Intelligente Produktion (CDKIP) der Shanghai Dianji Universität sucht ab September 2019 eine(n) DaF-LektorIn. Das 2016 gegründete Kolleg bildet Bachelor-Studenten in Mechatronik, Elektrotechnik und Technischer Logistik aus (pro Jahr 60 Studierende). Nach zweijährigem Studium und erfolgreich abgelegter B2- bzw. C1-Prüfung setzen die Studierenden das Studium an der Hochschule Kaiserslautern fort und schließen mit einem Doppel-Bachelor ab. Das CDKIP erweitert sich und sucht für seine Deutsch-Abteilung eine/einen LektorIn:

Tätigkeitsfeld und -umfang:

  • Lehrtätigkeit 16-18 UE à 45 Minuten pro Woche Intensivkurs Deutsch
  • Vorbereitung der Studierenden auf Deutschprüfungen (B2, C1)
  • Mitwirkung bei der Organisation von Veranstaltungen zur deutschen Sprache und Kultur

Voraussetzungen:

  • Deutsch als Muttersprache
  • Masterabschluss in Germanistik / DaF
  • mindestens zwei Jahre praktische Lehrerfahrungen
  • gute methodisch-didaktische DaF-Kenntnisse
  • Alter: unter 60 Jahre

Leistungen:

  • monatliches Gehalt 10.000 – 12.000 RMB
  • freie Unterkunft in möbliertem Apartment oder 3.000 RMB Mietzuschuss monatlich
  • Verpflegungszuschuss
  • ortsübliche Krankenversicherung für Lehrpersonal
  • jährlich ein Heimflug nach Deutschland (erster Hin- und Rückflug 2020)
  • Unterstützung bei Visumsformalitäten und Abholung am Flughafen

Die Shanghai Dianji University bildet rund 13.000 Studierende auf einem vor wenigen
Jahren neu errichteten grünen Campus aus. Deutsch wird nicht nur am CDKIP gelernt,
sondern auch in der Deutsch-Abteilung der Fremdsprachenfakultät. Die Fachhochschule
liegt am südöstlichsten Teil Shanghais in dem vom deutschen Architektenteam gmp
geplanten Stadtteil Lingang: Hier entsteht ein Zentrum für Intelligente Fertigung. In
Kürze startet Tesla hier die Produktion von Elektromobilen. Der größte Hafen der Welt
ist unser Nachbar – das Meer nur ein Katzensprung entfernt! Mittlerweile ist Lingang
Heimat fünf namhafter Hochschulen.

Haben Sie Lust, in einem „Start-up-Kolleg“ als LektorIn gestalterisch tätig zu sein und in
einem jungen, dynamischen Team mitzuwirken? Dann übermitteln Sie uns einen
tabellarischen Lebenslauf, die Kopien Ihrer Zeugnisse und Urkunden sowie
Bescheinigungen über Ihre Lehr- und Berufserfahrung.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Mitarbeit!

Kontakt:
Dr. Silvia Kettelhut E-Mail: kaixi@sdju.edu.cn

#JOB# Lehrkraft im Bereich Deutsch als Fremdsprache an der TJFSU Tianjin Foreign Studies University gesucht

Tianjin ist eine moderne ruhige Stadt mit guter Verkehrsanbindung; mit dem Hochgeschwindigkeitszug ist man innerhalb 35 Minuten in Peking. Der Campus liegt zentral im denkmalgeschützten Bereich der ehemaligen englischen Konzession. Die technische Ausstattung der Unterrichtsräume ist auf dem neuesten Stand.

Stellenbeschreibung:

  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Deutschunterricht aller Niveaustufen. Wöchentliche Zahl der Unterrichtsstunden: etwa 14 Stunden.
  • Mitarbeit bei Prüfungen, Wettbewerben, Korrektur der Abschlussarbeiten nach Vereinbarung

Anforderungsprofil:

  • Deutsch als Muttersprache
  • Studium der Germanistik und/oder DaF-Studium
  • KandidatInnen mit Chinesischkenntnissen bevorzugt
  • Erfahrungen im Unterrichten erwünscht

Leistungen seitens der TJFSU:

  • mit Masterabschluss: 5500 RMB – 6000 RMB (etwa 740€ bis 800€) pro Monat
  • mit Promotion: 8000 RMB – 9000 RMB (etwa 1070 € bis 1200 €) pro Monat
  • Dienstwohnung auf dem Campus + 2000 RMB (etwa 270€) pro Monat Zuschuss
  • 1100 RMB (etwa 150 €) Bonus pro Semester
  • (alle Leistungen werden versteuert ausgezahlt)
  • Versicherungspaket Krankheit, Unfall, Haftpflicht
  • ein Heimflug pro Studienjahr
  • Abholung vom Flughafen Peking
  • Hilfe bei Visumsformalitäten

Zusatzinformation:

  • Lebenshaltungskosten etwa 3000 RMB (etwa 400 €) pro Monat
  • Bewerbungsfrist 30. Mai 2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail an Frau Han Fang: han.f08@163.com

#JOB# Lehrkräfte für DaF in Nanjing, China ab September 2019 gesucht

Die Nanjing Foreign Language School mit ihren Standorten in der Jiangsu Provinz ist eine internationale Schule von sehr gutem Ruf. Sie bereitet chinesische Schüler im deutschen Schulzweig an den verschiedenen Standorten in einem Jahr Deutschunterricht auf das Leben in Deutschland vor. Jede Woche wird von den Schülern in von Ihnen erstellten sogenannten Wochentests das zuvor Erlernte abgefragt. In vorgegebenen Stufentests werden die einzelnen Niveaustufen von A1 – B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) festgestellt.


Ihre Aufgaben:

  • Deutschunterricht von A1-B2 nach GER mit ca. 25 UE
  • Entwicklung von wöchentlichen Test zur Feststellung des Leistungsniveaus
  • Entwicklung von Unterrichtsmaterialien
  • Vorbereitung der Schüler auf Stufentests u.a. beim Goethe Institut und auf das Leben in Deutschland

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Master-Studium im DaF-Bereich oder Vergleichbares
  • Erfahrung im Unterrichten der deutschen Sprache (mind. 2 Jahre)
  • Deutsche/r Muttersprachler/in
  • Kommunikative und soziale Kompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Chinesischkenntnisse keine Voraussetzung


Wir bieten Ihnen:

  • 2000 €/ Monat netto (Lebenshaltungskosten ca. 600 €/ Monat)
  • Junge, motivierte Schüler um die 15 Jahre alt
  • Ein-Zimmer-Appartment auf dem Schulcampus oder in der Nähe
  • Mensaguthaben
  • 2x Hin- und Rückflug China – Deutschland
  • Krankenversicherung in China (kein Beitrag zur Sozialversicherung)
  • Übernahme der Kosten für die Arbeitserlaubnis
  • Hilfe bei Erlangung Arbeitsvisum und Übernahme Kosten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung (mit CV, Arbeitszeugnis des derzeitigen Arbeitgebers, Hochschulzeugnis) per E-Mail an:

MY Education Service International Katharina Krause Brehmestraße 22 13187 Berlin E-Mail: kathikrause@zedat.fu-berlin.de
Internet: www.my-education-service.com

#JOB# Akademische Lehrkraft in der Germanistik der Capital Normal University gesucht

Im Institut für Germanistik der Fremdsprachenfakultät der Capital Normal University (Peking VR China) ist ab sofort die Stelle einer Lehrkraft zu besetzen.

Aufgaben:

  • Unterricht und Mitarbeit in der Fakultät
  • ca. 18 Unterrichtsstunden pro Woche

Anforderungen:

  • Muttersprache Deutsch
  • Abgeschlossenes Masterstudium in DaF, Germanistik oder Sprachwissenschaft o.ä.
  • Unterrichtserfahrung in Deutsch als Fremdsprache erwünscht
  • Hervorragende Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Alter zwischen 24 – 60 Jahren

Arbeitsbeginn:

  • ab sofort

Vergütung und Leistungen:

  • Jahresgehalt 140,000 – 200,000 RMB
  • Hin und Rückflug
  • Krankenversicherung in China
  • ein möbliertes Apartment auf dem Campus oder Eigenheimzulage in Höhe von 7500 RMB pro Monat

Bewerbungsunterlagen sind unter Angabe der Kennziffer: Bewerbung-Deutschlehrer- Fremdsprachenfakultät-CNU-2019
an die Frau Dr. Ying Zhao, per E-Mail an zhaoying@cnu.edu.cn zu senden, Telefonnummer: 86-10-68907215.

Deutsche Lehrkräfte für Germanistikstudierende

Unsere Universität:
Die Universität Liaoning liegt in der Stadt Shenyang (Hauptstadt der Provinz Liaoning, Nordostchina). Die Deutschabteilung der Uni wurde 2004 gegründet. Wir bieten einen Bachelorstudiengang für Germanistik an. Jährlich haben wir 20 bis 27 Studierende. Die Studierenden werden bei uns ausgebildet für Berufsbedürfnisse mit anspruchsvollen Kenntnissen der deutschen Sprache sowie für ihre Weiterentwicklung im Bereich der deutschen Literaturwissenschaft, der Sprachwissenschaft, der interkulturellen Kommunikation und der Translationswissenschaft.

Homepage der Universität Liaoning: http://enweb.lnu.edu.cn

Über die Arbeit:

  • Wir bieten hervorragende Arbeitsbedingungen in der Deutschabteilung mit freundlichen Mitarbeitern und erwarten offene und belastbare Bewerber/innen mit der Bereitschaft zum Engagement bei uns.
  • von März. 2019 bis März 2021
  • Lehrveranstaltungen (z.B.: deutsche Literatur, Hör- und Leseverständnis höherer Stufe, Schreiben)
  • Pro Woche 12 Unterrichtsstunden (reine Unterrichtszeit, kein Anwesenheitspflicht)
  • Ausarbeiten der Prüfungsaufgaben
  • Betreuen der Bachelorabschlussarbeit
  • Das monatliche Gehalt mit 12 Unterrichtsstunden pro Woche beträgt ungefähr 6000RMB insgesamt.

Kostenlose Wohnmöglichkeit im Wohnheim für ausländische Lehrkräfte auf dem alten Campus in der Stadt. Der Unterricht findet auf dem neuen Campus statt (im nördlichen Stadtteil). Zwischen dem alten und dem neuen Campus fährt ein Transferbus.

Voraussetzungen:

  • unter 60 Jahre alt
  • mit dem Bildungshintergrund von Germanistik, interkultureller Germanistik, Sprachwissenschaften oder DaF
  • Prinzipiell sind 3-jährige Arbeitserfahrungen im Unterrichten von Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch als Zweitsprache erforderlich (verhandelbar)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien per E-Mail an:

Frau Prof. Dr. ZHANG Jiyun, E-Mail: romantische@163.com
Frau ZHANG Wenjing, E-Mail: zhangwenjing614@163.com

#JOB# Ausschreibung für zwei Stellen als DaF-Lehrkraft in Qingdao

Die Chinesisch-Deutsche Technische Fakultät in Qingdao sucht ab März 2019 zwei DaF-Lehrkräfte.

Zur Universität:

Die CDTF ist eine Abteilung der Qingdao University of Science and Technology (QUST) in der Provinz Shandong. Sie gehört zu den ersten Adressen für das Deutschlernen in China und kooperiert mit verschiedenen Universitäten in Deutschland. Im Rahmen dieser Kooperationen haben Studierende der Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Chemie die Möglichkeit, ihren Master an einer deutschen Uni zu absolvieren. Hierzu erhalten die Studierenden vom ersten Semester an intensiven Deutschunterricht. Und deshalb suchen wir Sie!

Sie bringen mit:

  • einen Studienabschluss in Deutsch als Fremdsprache (DaF) bzw. Deutsch als Zweitsprache (DaZ) sowie erste Berufserfahrung oder…
  • … einen Studienabschluss in einem anderen Fach sowie eine mindestens zweijährige Berufserfahrung als DaF-Lehrkraft
  • Einfühlungsvermögen und Spaß am Unterrichten.

Sie sind noch StudentIn?
Dann kann Ihr Einsatz bei uns kann auch in Form eines Praktikums oder im Rahmen eines in Deutschland betreuten Promotionsvorhabens erfolgen.

Ihre Aufgaben bei Festanstellung

  • durchschnittlich 20 Unterrichtsstunden (à 50 Min.) pro Woche in den Niveaustufen A1-C1 sowie entsprechende Unterrichtsvor- und nachbereitung
  • Erstellung, Durchführung und Korrektur von Zwischen- und Semesterabschlussprüfungen sowie Durchführung von TestDaF-Vorbereitungskursen.

Wir bieten Ihnen:

  • ein attraktives Gehalt von 10.000 RMB (ca. 1.300 Euro) inkl. Krankenversicherung
  • eine Dienstwohnung inkl. aller Nebenkosten
  • die Erledigung aller Einreise- und Visaformalitäten in China

Zu Ihrer neuen Wahlheimat Qingdao:
Qingdao ist eine der lebenswertesten Städte Asiens. Mit mehr als 40 km Küstenlinie, Badestränden und Wandermöglichkeiten im Nationalpark Laoshan bietet Qingdao die perfekte Mischung aus Großstadt und Natur. Obwohl sich die Stadt in den letzten Jahren zu einer aufstrebenden Wirtschaftsmetropole entwickelt hat, sind die Lebenshaltungskosten niedrig. Ein Mittagessen kostet zwischen 5-15 RMB (0,7-2,1 Euro), zwei Liter Wasser ca. 5 RMB, ein Busticket 1 RMB (0,13 Euro), ein Taxi 9 RMB Grundtarif. Die Lebenshaltungskosten betragen daher je nach Lebensstil zwischen 2.500-3.000 RMB (310-375 Euro).

Ihre AnsprechpartnerInnen:
Ihre Bewerbung inkl. Motivationsanschreiben und Arbeitsnachweisen richten Sie bitte an Frau Dr. Xu Aizhen, per E-Mail an aizhen.xu@outlook.com

Bei Fragen können Sie sich an Frau Galina Gostrer wenden, per E-Mail an galina.gostrer@gmx.de