#JOB# Die Universität Ningbo sucht eine(n) deutsche(n) muttersprachliche(n) MitarbeiterIn zum Sommersemester 2020

Die Universität Ningbo liegt auf dem südlichen Ufer der Hangzhouer Bucht, (auf dem nördlichen Ufer dieser Bucht liegt Shanghai), in einer landschaftlich wunderschönen Gegend der Provinz Zhejiang der VR China. Die Deutschabteilung der Universität Ningbo ist ein junges Team und sucht ab sofort eine(n) muttersprachliche(n) LektorIn.

Unsere Angebote:

  • Bruttomonatsgehalt 8000 RMB für Bewerber(in) mit Bachelorabschluss, 10000RMB mit Magister-(Master-)abschluss, 12000RMB mit Promotion (1 Euro gleich ca. 7.85RMB. Lebenserhaltungskosten in Ningbo: ca. 500 – 600 Euro)
  • Eine subventionierte möblierte Wohnung mit Bad, Internetanschluss usw. auf dem Uni-Campus
  • Jährlich voll erstattete Hin- und Rückflüge zwischen China und Deutschland
  • Lokale Krankenversicherung
  • Ein internationales und nettes Lehrerkollegium (Englisch, Französisch etc.)


Unsere Erwartungen:

  • Deutsche(r) Muttersprachler(in) mit Teamfähigkeit und interkultureller Kompetenz
  • Ein abgeschlossenes akademisches Studium, idealerweise im Fach Germanistik oder DaF. Bei Abschluss in anderen Fächern, 2 jährige Lehrerfahrung erforderlich.
  • Bis zu 16 Wochenstunden Unterrichtseinheiten (à 45 min)
  • Mitbetreuung des Debattierteams
  • Mitbetreuung der deutschen Ecke
  • Vertragsdauer: Mindestens ein Jahr (verlängerbar)
  • Nicht älter als 55

Kontakt:
renchunjing@nbu.edu.cn

#JOB# DozentInnen für Germanistik und DaF-Unterricht am Tongji-Zhejiang College gesucht

Wir sind das Chinesisch-Deutsche–Zentrum (CDZ) des Tongji-Zhejiang College. Das CDZ hat drei Bachelorstudiengänge: Wirtschaftsingenieurwesen, Biomedizinische Technik und Germanistik mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsdeutsch.

Wir suchen Dozentinnen und Dozenten mit akademischem Studienabschluss in Germanistik, Deutsch als Fremdsprache oder angewandte Linguistik und Unterrichtserfahrung von ca. 2 Jahren. Voraussichtlicher Einsatz ab WS 2019/2020, und zwar sollte die Lehrtätigkeit mindestens ein Jahr dauern. Verlängerung möglich. Deutsche Muttersprache ist Voraussetzung. Bewerber/innen mit Erfahrungen im Bereich Germanistik, TestDaF, DSH und Fachsprachenvermittlung werden bevorzugt.

Die deutschen Dozentinnen und Dozenten haben folgende Aufgaben:

  • DaF-Intensivkurse,
  • Germanistik mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsdeutsch

Wir erwarten

  • 12 SWS Unterricht,
  • Teilnahme an den kollegsinternen Sitzungen,
  • Erstellung von Prüfungsaufgaben,
  • Abnahme und Korrektur von Prüfungen,
  • Mitwirkung bei Hörtext-Aufnahmen,
  • Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenz und Interesse an der chinesischen Kultur.

Wir bieten an

  • monatliches Honorar von RMB 9000 Yuan für 12 Unterrichtsstunden à 45 Min. pro Woche,
  • bezahlte Überstunden, 150 Yuan für eine Unterrichtsstunde
  • Flugzuschuss von bis zu RMB 9000 Yuan bei Lehrtätigkeit von mind. einem Jahr,
  • kostenlose Unterkunft auf dem Campus
  • Übernahme der vom Amt für Ausländische Angelegenheiten der Experten vorgeschlagenen
    Versicherung
  • Teilnahme an den vom CDZ organisierten kulturellen Veranstaltungen,
  • gute Arbeitsatmosphäre und moderne Unterrichtsräume mit Multimedia-Anlagen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Nachweise über Lehrtätigkeiten, Referenzen etc.) richten Sie bitte an:


Herrn Prof. Ligui Li

Senatsdirektor des Fremdsprachenkollegs der Tongji-Universität und
Fachkoordinator für Germanistik des CDZ des Tongji-Zhejiang College
liguili88@163.com

Herrn Fu Shuang
Personalabteilung des Tongji-Zhejiang College
No. 168 Commerce Ave., Jiaxing 314051, VR. China
+86 573 82878007
hr_tjzy@126.com
www.tjzj.edu.cn

#JOB# Lektorat an der East China University of Science and Technology in Shanghai zu besetzen

An der Deutschabteilung des Fremdspracheninstituts der East China University of Science and Technology in Shanghai ist zum 1. März 2020 die Stelle eines deutschen Lektors/einer deutschen Lektorin zu besetzen.

Die East China University of Science and Technology ist eine Universität im Projekt 211 und gilt laut QS Ranking als eine der 100 besten Universitäten in Asien sowie Top 600 weltweit. Die Aufnahmekriterien in der nationalen Hochschulzugangsprüfung sind hoch, und so nimmt auch die Deutschabteilung dementsprechend gut gebildete, hoch motivierte Studenten auf.

Notwendige Qualifikationen
Zwei Jahre relevante Arbeitserfahrungen im Bereich DaF erforderlich, abgeschlossenes Hochschulstudium in Germanistik, DaF oder verwandten Studiengängen (mit Bezug zur deutschen Sprache). Chinesisch-Kenntnissse und Promotion sind von Vorteil.

Die Stelle ist zunächst für ein Jahr (2 Semester) zu besetzen. Eine Verlängerung ist möglich.

Arbeitsvolumen
16 Unterrichtsstunden pro Woche an der Deutschfakultät. Die zu unterrichtenden Kurse umfassen in der Regel Deutsches Sprechen und Schreiben, Landeskunde und Lesen von deutschsprachigen Medien.

Gehalt und Leistungen
Gehalt von 16.100 RMB brutto / 15.300 RMB netto
Wohnung und Reisekosten werden nicht erstattet, doch selbst nach Abzug der durchschnittlichen Mietkosten (je nach Lage 1.500-5.000 RMB) liegt das Einkommen über dem Durchschnitt.

Weitere Informationen
Eine Nebenbeschäftigung an der Chinesisch-Deutschen Technischen Fakultät oder den Nachbaruniversitäten ist mit einem wöchentlichen Umfang von 4-8 Stunden ebenfalls möglich und wird mit 150-300 RMB pro Unterrichtsstunde entlohnt.

Ansprechpartner
Fragen zur Stelle können an Julian Marioulas (jul@marioulas.de) gestellt werden. Bewerbungen sind an Prof. Wang (wangyong@ecust.edu.cn) und Herr Marioulas zu richten.

#JOB# Die Nanchang-Universität (VR China) sucht Daf-Lehrkraft

Die Deutschabteilung des Instituts für Fremdsprachen an der Nanchang-Universität (Stadt Nanchang, Jiangxi-Provinz) sucht dringend eine Deutschlehrkraft. Die Stelle ist jeweils bis zum 01.09. des Folgejahres befristet, kann aber problemlos um weitere Jahre erweitert werden.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • 12 – 16 Unterrichtsstunden à 45 Minuten pro Woche für das Fach Germanistik im BA-Studiengang (mögliche Kurse: Deutsch, Geschichte der deutschen Literatur, Auslese der deutschsprachigen literarischen Werke, Technisches Deutsch, Wirtschaftsdeutsch, Linguistik, Wissenschaftliches Arbeiten, Kulturgeschichte Deutschlands, Landeskunde der deutschsprachigen Länder, deutsche Geschichte o.ä.)
  • Erstellung von Prüfungsaufgaben
  • Korrektur von Prüfungsbögen
  • Teilnahme an den kulturellen Aktivitäten der deutschen Lehr- und Forschungsgruppe

Wir bieten:

  • ca. 8000 – 9500 RMB (je nach dem akademischen Titel und Berufserfahrungen) pro Monat
  • eine mietfreie möblierte Wohnung mit Kabel-, Telefon- u. Internetanschluss
  • kostenfreie medizinische Versorgung
  • Beiträge zu Sozialversicherungen
  • RMB 14.000 pro Jahr für Flugkosten
  • RMB 600 pro Monat für Strom
  • RMB 3.000 pro Jahr für Urlaubsausgaben


Anforderungen an Sie als Bewerber/in:

  • Deutschmuttersprachler/-in
  • In guter Gesundheit im Alter von 22 bis 59
  • abgeschlossenes Studium (Fachrichtung wie Germanistik, DaF, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, o.ä.), mindestens zweijährige Lehrerfahungen als DaF-Lehrer oder mit Lehrerausbildung, didaktische Kenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Polizeiliches Führungszeugnis


Zielgruppe:

  • chinesische Studierende im Bachelor-Studiengang Germanistik (alle vier Jahrgänge)

Zusatzangaben:

  • durchschnittliche Lebenshaltungskosten (ohne Ausgabe für Wohnung) in der Stadt Nanchang sind ca. 200 Euro

Arbeitsbeginn: Ab Sep. 2019

Kontakt:
Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an Frau LIU und senden Sie eine E-Mail mit Ihrer Bewerbung an liutingting@ncu.edu.cn.

Haben Sie Fragen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Webseite der Nanchang-Universität: http://english.ncu.edu.cn